Die Sicherheitsleistende ist schlank, atemberaubend und verführerisch. Sie ist ständig unterwegs. Sie bewegt sich rasch. Sie wird immer eskortiert wegen der Natur ihres Werk, aber sie braucht keinen Geleitschutz. Sie kommt an, führt ihren Auftrag durch und ist gleich verschwunden. Ihr Werk ist ihr Leben und ihr Leben ist ihr Werk – das Werk ihres Lebens. Ihr magnum opus, ihre Pièce de résistance.
Die Sicherheitsleistende ist persönlicher Vertrauter. Sie ist Gesellschaftverschöner und Lebensqualitätsverbesser. Sie ist Held der Nation, Freund der Menschheit. Ihre Ausstrahlung ist betäubend.
Die Sicherheitsleistende hat keine Familie. Kinder und einen Ehemann hat sie, aber Familie hat sie keine. Sie ist den Menschen gewidmet. Auf jedem Standort, wo sie geschickt ist, knüpft sie hunderte Freundschaften. Sie spricht mit den Menschen, diskutiert mit den Menschen, bemitleidet die Menschen, lenkt die Menschen, bricht die Menschen und setzt sie wieder zusammen. Sie schafft Neumenschen, die die Zukunft zusammen mit ihr bauen. Sie ist Revolutionärin, und wie jede Revolutionärin ist sie häufig missverstanden.
Das Problem kommt, wenn sie nicht imstande ist, die Menschen wieder zusammenzusetzen. Besser gesagt: die Menschen lassen sich nicht wieder zusammensetzen. In diesem Falle sieht sie sich amtlich und moralisch verpflichtet, zu strengeren Maßnahmen zu greifen. Jedoch führt sie sie auch mit Vergnügen durch, sogar mit größerem.
Die Sicherheitsleistende bestraft nicht. Sie beschäftigt sich nich mit Gedankensammeln. Sie beschäftigt sich mit Gedankenzerlegung und Gedankenreinigung. Fast wie eine Prozedur in einer Wellness-Einrichtung: ,,Lassen Sie sich von chronischen Gedanken in unserer Kurklinik befreien”. Die Sicherheitsleistende denkt von sich als eine Art Life-Coach, sogar Guru.
Das ganze Landapparat und öffentliche Balance beruhen auf den Schultern von Menschen wie ihr. Die seelische Entwicklung und das psychische Wohlfühlen des Volkes is in ihren Händen. Das Schicksal der Menschheit ist ihr anvertraut. Sie wird so viele Enttäuschung bereite, wenn sie sich nicht einmischt.